Bärlauch (Allium ursinum)

Der Bärlauch (Allium ursinum) wird umgangssprachlich auch Wilder Knoblauch, Knoblauchspinat oder Hexenzwiebel genannt. Er ist mit dem Schnittlauch, der Zwiebel und dem Knoblauch verwandt und auch im Geschmack sehr ähnlich.

In Europa und Teilen Asiens ist der Bärlauch vor allem in Wäldern verbreitet und wird im Frühjahr als geschätztes Wildgemüse gesammelt. Bärlauch bildet häufig sehr große Bestände – in bestimmten Wäldern ist die Pflanze so häufig, dass im Frühjahr der gesamte Waldboden von den Blättern des Bärlauchs bedeckt ist. Für ein so ausgeprägtes Wachstum braucht er optimale Boden- und Lichtbedingungen. Generell liebt der Bärlauch schattige, feuchte und humusreiche Standorte wie Laubwälder.

Bereits zwei bis drei Monate nach dem Austreiben vertrocknen die Bärlauch-Blätter wieder. Bis dahin muss die Samenentwicklung abgeschlossen und alle Nährstoffe in der überdauernden Zwiebel gespeichert sein.

%
Bärlauch Tinktur
Unsere Bärlauch-Tinktur wird aus frischen Bärlauchblättern hergestellt und direkt nach der Ernte zu einer feinen Tinktur angesetzt (Ansatz 1:3). Durch den alkoholischen Auszug werden wasser- und fettlösliche Inhaltsstoffe gleichermaßen aus den Blättern extrahiert, so dass alle wirksamen Inhaltsstoffe des Bärlauchs in der Tinktur verfügbar sind. Bis zum Abfüllen wird die Bärlauch-Tinktur regelmäßig aufgeschüttelt und reift für mindestens drei Monate. Den Bärlauch für unsere Tinkturen sammeln wir noch vor seiner Blüte im Frühjahr ausschließlich im Freien. Er wird von uns in sorgfältiger Handarbeit schonend gepflückt und stammt aus deutscher Wildsammlung. Zur Gewährleistung bester Qualität verzichten wir bei der Herstellung unserer Bärlauch-Produkte auf die Verwendung von Chemikalien und Zusatzstoffen. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz. Verzehrempfehlung Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 20 Tropfen einnehmen. Bei Bedarf kann die Tinktur in Wasser verdünnt eingenommen werden. Vor dem Herunterschlucken kurz im Mundraum wirken lassen. Es bietet sich an, die Tinktur vor der Mahlzeit zu sich zu nehmen. Mengenverhältnisse: 1/4 TL ≙ ca. 20 Tropfen, 20 Tropfen ≙ 1 ml Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Zutaten Reinstwasser, Bio-Alkohol (Alk. 96% vol), frische Bärlauchblätter*. *aus Wildsammlung. Nährwertdeklaration Energie pro 100 ml: 942 kJ / 225 kcal Energie pro Portion (1 TL ≙ 5 ml): 47,1 kJ / 11,25 kcal Enthält geringfügige Mengen Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß und Salz. Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten, bei Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Hergestellt in Deutschland. Inhalt 100 ml ℮

13,95 €* 22,95 €* (39.22% gespart)