Schlafstörungen

10 Gründe, warum du schlecht schläfst

12. September 2023


Viele Menschen können bei Vollmond nicht schlafen, andere stört es, wenn nebenan der Hund bellt und wieder andere wachen mitten in der Nacht regelmäßig auf und sind hellwach. Während wir in der Kindheit und Jugend meist mit dem Schlaf der Gerechten gesegnet sind, fällt es vielen Menschen mit zunehmendem Alter immer schwerer, nachts genug Ruhe und Schlaf für einen richtigen Erholungseffekt zu bekommen. Dabei ist die nächtliche Regenerierungsphase äußerst wichtig für alle Funktionen des Parasympathikus, der nur in Entspannungsphasen aktiv wird. Dann findet die Verdauung statt und das Immunsystem wird besonders aktiv und schickt noch mehr Abwehrzellen und Antikörper durch die Blutbahnen als gewöhnlich. Auch unser Gehirn braucht Schlafphasen, um die Eindrücke des Tages zu verarbeiten und abzuspeichern. Wenn wir nicht gut schlafen, leidet also schnell unsere allgemeine Lebensqualität.

 

1. Beruflicher und privater Stress

Zähne putzen, Schlafanzug anziehen, ins Bett und Licht aus. Und genau dann beginnt das Gedankenkarussell auf Hochtouren zu laufen und es fallen einem unentwegt total wichtige Dinge ein, die nicht bis morgen warten können oder zumindest auf gar keinen Fall vergessen werden dürfen. Viele Menschen leiden im Alltag unter Dauerstress, sind ständig für die Arbeit oder auch privat zu erreichen und schaffen es auch nachts nicht abzuschalten. Der Mangel an Schlaf und Erholung rächt sich allerdings schnell und sie sind tagsüber abgeschlagen und erschöpft und schaffen all die vielen Dinge, die sie sich vorgenommen haben, nicht. Stressbedingte Schlafstörungen führen zu einem Teufelskreis, unter dem eine Vielzahl an Menschen heute leidet. Zum Glück beschränken sie sich meist auf bestimmte, besonders anstrengende Lebensphasen oder sind mit den richtigen Maßnahmen recht leicht in den Griff zu bekommen.

 

2. Ungünstige Schlafbedingungen

Auch wer nicht unter Stress leidet, kann am Schlafen gehindert werden, denn auch ohne Unruhe im Inneren können äußere Reize dafür sorgen, dass man nicht gut schläft. Das kann an einem unbequemen oder unpassenden Bett oder an zu viel Licht im Schlafzimmer liegen. Häufiger sind aber Umgebungsgeräusche ein Grund für Schlafstörungen. Vor allem nach dem ersten Kind klagen viele Eltern darüber, dass sie nun geräuschempfindlicher sind und nicht mehr so gut schlafen. Die Nachbarn, Straßenlärm von draußen oder ein schnarchender Bettgenosse können hier zum Problem werden.

"Der Schlaf verhält sich nicht wie ein Hund, der kommt, wenn man ihn ruft. Er verhält sich eher wie eine Katze, die kommt, wann immer sie will."

Friedrich Nitschke


 

3. Unregelmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus

Unser Schlaf-Wach-Rhythmus wird von der sogenannten inneren Uhr geregelt, die jede und jeder von uns in sich trägt. Sie reguliert eine Art inneren 24-Stunden-Rhythmus, den unser Körper jeden Tag in einer ähnlichen Art und Weise durchläuft. Dadurch sind unsere verschiedenen Zellen miteinander synchronisiert und unsere Körperfunktionen können reibungslos ablaufen. Die innere Uhr lässt sich sogar in unseren Körperzellen nachweisen und ihre molekulare Regulation wurde sogar schon in den 1980er-Jahren entschlüsselt. Für unsere persönliche innere Uhr spielen unsere Gene eine große Rolle, weshalb einige Menschen geborene Frühaufsteher sind, während andere eher zu den Langschläfern gehören.

Aber auch das Umgebungslicht hat einen großen Einfluss auf unseren Schlaf-Wach-Rhythmus. In unserem Gehirn befindet sich der Hypothalamus, der unter anderem das Schlafhormon Melatonin ausschüttet. Er reagiert dabei allerdings auf die uns umgebenden Lichtverhältnisse und schüttet das beruhigende Hormon nur bei Dunkelheit aus. Ist es allerdings abends zu hell, wird kein Schlafhormon ausgeschüttet und wir werden nicht richtig müde. Durch das elektrische Licht und die Angewohnheit, die Zeit vor dem Einschlafen vor einem Bildschirm zu verbringen, leiden inzwischen viele Menschen an Einschlafproblemen. Ein automatischer Nachtmodus auf den technischen Geräten kann dieses Problem zumindest teilweise lindern.

 

4. Zeitumstellungen und Langstreckenflüge

Die Zeitumstellung ist nicht umsonst ein heiß diskutiertes Thema. Viele Menschen, die schon früh mit der Arbeit beginnen und auf dem Bau oder in der Landwirtschaft für ihre Arbeit auf das Tageslicht angewiesen sind, profitieren auf der einen Seite arbeitstechnisch von der alljährlich zweimal durchgeführten Zeitumstellung um je eine Stunde. Auf der anderen Seite leiden immer mehr Menschen gerade in diesem Zusammenhang unter Gefühlsverstimmungen und Mattheit. Vor allem diejenigen, die in der dunklen Jahreszeit ohnehin schon mit Winterdepressionen zu kämpfen haben, wirft die Zeitumstellung oft aus der Bahn und sie können über mehrere Wochen danach nicht gut schlafen. Ähnliches gilt für Langstreckenflüge, nach denen Menschen durch die Zeitverschiebung zwischen zwei Orten unter Jetlag leiden.

 

5. Schichtarbeit

Auch bei Menschen, die in Schichtarbeit sind, kommt die innere Uhr schnell aus dem Gleichgewicht. Wenn sich die Arbeitszeiten immer wieder ändern, kann sich der Schlaf-Wach-Rhythmus nur schwer einstellen, was oft mit großer physischer und psychischer Belastung verbunden ist. Wenn man allein lebt, lässt sich der fehlende Schlaf aus einer Nacht voller Arbeit oft auch in den Tagesstunden nachholen. Besonders schwer fällt die Schichtarbeit aber Menschen, die in einer Familie zusammenleben, die ihren Tag-Nacht-Rhythmus nicht genauso teilt.

"Gut schläft, wer gar nicht merkt, dass er schlecht schläft."

Publilius Syrus


 

6. Schmerzen und hormonelle Erkrankungen

Vor allem alte Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, schlafen oft sehr schlecht. Aber auch hormonelle Erkrankungen wie Schilddrüsenerkrankungen, Hypophysenerkrankungen oder Probleme der Nebennierenrinden können die Schlafqualität ganz erheblich beeinträchtigen. Schmerzen jeder Art können im Körper dafür sorgen, dass Stresshormone ausgeschüttet werden, wir uns nicht entspannen können und vom Schlafen abgehalten werden.

Wacht man immer wieder zur gleichen Zeit während der Nacht oder in den frühen Morgenstunden auf, kann es interessant sein, sich näher mit dem Konzept der Organuhr aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) auseinanderzusetzen. Dieses geht davon aus, dass im täglichen Energiekreislauf des Körpers jedes Organ eine Phase der stärksten Aktivität, aber auch eine der besonderen Ruhephasen hat. Diese Phasen nicht zu missachten hilft nach Meinung der TCM bei der Gesunderhaltung des jeweiligen Organs. Es kann spannend sein, sich anzuschauen, welches Organ möglicherweise mit dem regelmäßigen Erwachen zusammenhängt und ob man es eventuell stärken kann.

 

7. Erkrankungen des Gehirns

Eine Vielzahl unterschiedlicher neurologischer Erkrankungen, darunter auch Schlaganfall und Multiple Sklerose, verursachen Schlafstörungen und massive Tagesmüdigkeit. Viele Menschen leiden außerdem an nächtlichen Bewegungsstörungen wie dem Restless-Legs-Syndrom, bei dem sich die Empfindung der Beine verändert und es zu unwillkürlichen Beinbewegungen kommt. Das Syndrom ist äußerst unangenehm und die plötzlichen Bewegungen reißen Betroffene immer wieder aus dem Schlaf.

 

8. Alkohol und Medikamente

Während ein Glas Wein oder Bier am Abend den Kopf ein wenig in Watte packen und damit das Einschlafen erleichtern kann, können größere Mengen an Alkohol uns am Durchschlafen hindern. Außerdem verringert sich unter dem Einfluss von Alkohol unsere Schlafqualität und die nächtlichen Stunden sorgen nicht für den nötigen Erholungseffekt. Genauso können Medikamente, die oft ursprünglich gegen ganz andere Beschwerden eingenommen werden, als Nebenwirkung Schlafstörungen mit sich bringen. Nimmt man dagegen spezielle Schlafmittel, weil man schon unter Einschlafproblemen leidet, hat das meist kurzfristig einen positiven Effekt. Werden solche Schlafmittel allerdings dauerhaft eingenommen, können sie zu einer Abhängigkeit führen und die Schlafprobleme nach einer Zeit nicht mehr lindern, sondern im Gegenteil sogar verstärken.

 

9. Psychisch bedingte Erkrankungen

Mehr als die Hälfte aller Schlafstörungen sind Vorboten oder Begleitsymptome psychischer Erkrankungen, die typischerweise Ein- und Durchschlafstörungen und ein Gefühl der Müdigkeit während des Tages mit sich bringen. Depressionen verursachen oft ein frühzeitiges Erwachen, während Angststörungen das Einschlafen erschweren und Demenz den Schlaf-Wach-Rhythmus verändert. Das kann so weit gehen, dass Betroffene nur noch tagsüber schlafen und die ganze Nacht wach sind.

"Wer sich nachts zu lange mit den Problemen von morgen beschäftigt, ist am nächsten Tag zu müde, sie zu lösen."

Rainer Haak


 

10. Nächtliche Atmungsstörungen

Rund 60 % aller Männer in Deutschland schnarchen beim Schlafen, bei Frauen sind es circa 40 %. Regelmäßiges lautes Schnarchen kann ein Warnsymptom dafür sein, dass jemand möglicherweise an einer nächtlichen Atmungsstörung leidet oder an einer solchen erkranken wird. Statistiken zufolge sind 2-5 % der Menschen in Deutschland von Atempausen, sogenannten Apnoen, während des Schlafens betroffen. Da in diesen Schlafapnoen, die im Durchschnitt circa 30 Sekunden andauern, nicht eingeatmet wird, kommt es dabei zu einer Abnahme des Sauerstoffgehalts im Blut. Ist dieser zu sehr abgesunken, findet eine natürliche Weckreaktion des Körpers statt, was den Schlaf der Betroffenen erheblich stört.

Meistens hängen diese Schlafapnoen mit einer zu intensiven Erschlaffung der Muskulatur zusammen, die in Verbindung mit einer angeborenen Verengung des Rachenraums zu Problemen führt. Wer von schweren Apnoen betroffen ist, kann oft viele Hundert Mal pro Nacht erwachen, weil der Körper unter Sauerstoffmangel eine erhebliche Menge an Stresshormonen ausschüttet. Daher kann eine Schlafapnoe mit einem erhöhten Risiko für Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen einhergehen. Eine Vielzahl an PatientInnen bemerkt selbst nichts von ihrer Schlafstörung, leidet aber unter einem andauernden Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung.

"Lache, und die Welt lacht mit dir. Schnarche, und du schläfst allein."

Anthony Burgess


Tipp
Ashwagandha Tinktur, Tropfen Bio 100 ml
Ashwagandha Bio Tinktur, Tropfen Unsere Bio Ashwagandha-Tinktur Tropfen sind eine natürliche und hochwertige Ergänzung, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu unterstützen. Hergestellt aus reinem Bio-Ashwagandha-Extrakt, ist dieses Produkt bekannt für seine adaptogenen Eigenschaften und wird traditionell in der ayurvedischen Medizin geschätzt. Unser Produkt ist 100% natürlich. Warum Bio Ashwagandha Tinktur, Tropfen wählen? Reine Bio-Qualität: Unsere Tinktur wird aus zertifiziertem Bio-Ashwagandha hergestellt, ohne den Einsatz von Pestiziden oder schädlichen Chemikalien. Hohe Konzentration: Jede Flasche enthält 100 ml Ashwagandha-Tinktur mit einer konzentrierten Formel für maximale Wirkung. Einfache Anwendung: Die Tropfen können leicht in Wasser oder Saft gemischt werden und sind einfach in die tägliche Routine zu integrieren. Adaptogene Unterstützung: Ashwagandha ist bekannt für seine adaptogene Unterstützung. Die Kraft der Natur entdecken Unsere Ashwagandha-Tinktur Bio ist eine erstaunliche Quelle der Vitalität, hergestellt aus der eindrucksvollen Ashwagandha-Pflanze, die in der ayurvedischen Tradition seit Jahrhunderten hochgeschätzt wird. Ashwagandha, auch als 'Winterkirsche' bekannt, ist eine widerstandsfähige Pflanze, die in den sonnigen Ebenen Indiens gedeiht. Sorgfältig ernten wir ihre blätter- und wurzelreichen Inhaltsstoffe, um eine erstklassige Tinktur zu gewinnen. Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und Natürlichkeit bei der Aufzucht unserer Ashwagandha-Pflanzen. Unsere Pflanzen wachsen auf zertifizierten Bio-Farmen, frei von schädlichen Chemikalien oder Pestiziden. Die höchste Qualität erwächst aus einem gesunden, nachhaltigen Anbau. Nach der Ernte werden die Ashwagandha-Wurzeln behutsam getrocknet, um ihre wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren. Anschließend erfolgt die Extraktion in reinem Alkohol, um eine hochkonzentrierte Tinktur herzustellen. Dieser Prozess garantiert die optimale Bewahrung der natürlichen Verbindungen der Pflanze in unserer Tinktur. Beratung zu Produktfragen und Bestellung: +49(0)3327 4372 090 Die Wunder der Natur erleben Unsere Ashwagandha-Tinktur Bio ist vielseitig und passt mühelos in deine tägliche Routine. Ob als Ergänzung zu deinem Lieblingsgetränk oder als sanfter Beitrag zu deinem Wellness-Ritual – die Anwendungsmöglichkeiten sind grenzenlos. Die Ashwagandha-Pflanze ist ein wahres Naturwunder. Ihre grünen, ovalen Blätter strahlen Vitalität aus, während ihre robusten, faserigen Wurzeln die wertvollen Inhaltsstoffe speichern, die in unserer Tinktur genutzt werden. Der erdige, leicht holzige Duft der Ashwagandha-Pflanze mit einer subtilen Bitternote fängt die Essenz perfekt ein. Dieser natürliche Duft schafft ein beruhigendes Erlebnis bei der Anwendung unserer Tinktur. Um unsere Ashwagandha-Tinktur Bio herzustellen, werden die Wurzeln sorgsam geerntet und schonend getrocknet, um die wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren. Anschließend werden sie in einem aufwendigen Extraktionsprozess mit reinem Alkohol behandelt, um eine hochkonzentrierte Tinktur zu gewinnen. Durch diesen aufwändigen Prozess sichern wir, dass unsere Tinktur die reine Essenz der Ashwagandha-Pflanze enthält. So kannst du die Natur in ihrer ganzen Pracht genießen. Bio Tinkturen aus eigener Manufaktur In unserer Manufaktur stellen wir die Bio Ashwagandha-Tinktur her. Für die Herstellung unserer Tinktur verwenden wir einen feinen Auszug mit einem Verhältnis von 1:3. Dieser Auszug wird regelmäßig und sorgsam von Hand aufgeschüttelt, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Um sicherzustellen, dass unsere Tinkturen ihre maximale Potenz entfalten können, lassen wir ihnen mindestens drei Monate Zeit zum Reifen, bevor wir sie abfüllen. Während dieser Zeit können sich alle wertvollen Inhaltsstoffe der Ashwagandha-Wurzel vollständig entwickeln. Unsere hochwertigen Pflanzenauszüge sind das Ergebnis einer sorgfältigen Verarbeitung. Wir sind stolz darauf, euch die natürlichen Vorteile dieser einzigartigen Pflanze bieten zu können. Erfahre mehr über unsere Manaufaktur Anwendung Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 20 Tropfen einnehmen. Bei Bedarf kann die Tinktur in Wasser verdünnt eingenommen werden. Vor dem Herunterschlucken kurz im Mundraum wirken lassen. Es bietet sich an, die Tinktur vor der Mahlzeit zu sich zu nehmen. Mengenverhältnisse: 1/4 TL ≙ ca. 20 Tropfen, 20 Tropfen ≙ 1 ml Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz. Zutaten Reinstwasser, Bio-Alkohol (Alk. 96% vol), Ashwagandhawurzel*. *aus kontrolliert biologischem Anbau. Nährwertdeklaration Energie pro 100 ml: 942 kJ / 225 kcal Energie pro Portion (1 TL ≙ 5 ml): 47,1 kJ / 11,25 kcal Enthält geringfügige Mengen Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß und Salz. Bio Zertifizierung Ashwagandha Tropfen Ashwagandha Bio Tropfen sind nach Ökokontrollstelle DE-ÖKO-070 Nicht-EU Landwirtschaft biozertifiziert. Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten, bei Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Hergestellt in Deutschland. Inhalt 100 ml ℮ Beratung zu Produktfragen und Bestellung: +49(0)3327 4372 090

20,95 €*

Die Schlafbeere Ashwagandha

Ashwagandha, wissenschaftlich bekannt als Withania somnifera, ist eine zarte und anmutige Pflanze, die zur Familie der Nachtschattengewächse gehört. Ashwagandha nimmt in der ayurvedischen Medizin eine bedeutende Stellung ein und wird für seine Rolle als wichtiges Adaptogen gefeiert. Schon seit vielen Jahren genießt sie weithin Anerkennung und gelangt auch in der westlichen Welt zu immer mehr Anerkennung. Die unscheinbare Pflanze lässt sich in verschiedenen Regionen wie Afrika, Spanien und Griechenland finden, ist sehr widerstandsfähig und trotzt den Herausforderungen, die unfruchtbare Böden und trockenes Klima an sie stellen.

Aswaganda enthält viele Substanzen, die interessant für die Wissenschaften sind. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind Alkaloide und Whitalonide. Alkaloide sind stickstoffhaltige und organische Verbindungen. Sie kommen in vielen unterschiedlichen Pflanzen vor. Ein wichtiges Alkaloid in der Schlafbeere ist der Wirkstoff Withasomnin. Withasomnin ist ein heterozyklisches Alkaloid. Es ist aus den zwei Elementen Kohlenstoff und Stickstoff geformt. Whitasomnin findest Du in den Wurzeln und in den Blättern der Heilpflanze. Es wurde in den 1960-ger Jahren entdeckt und ist ein nicht-toxischer Stoff. Ein wichtiger Bestandteil der Schlafbeere sind die Whitalonide. Von den Whitaloniden gibt es mehr als 100 verschiedene Arten.

Griechischer Bergtee Bio 50 g
Entdecke den Zauber des Griechischen Bergtees (Sideritis scardica) – ein traditionelles Heilkraut, das seit über 2000 Jahren für seine wohltuenden Eigenschaften geschätzt wird. Unser Griechischer Bergtee wird mit viel Liebe und Sorgfalt auf unseren sonnenverwöhnten Feldern in Südfrankreich kultiviert. Dieses aromatische Teegetränk ist nicht nur ein Genuss für die Sinne, sondern unterstützt auch auf natürliche Weise dein Wohlbefinden. Die ausgewachsene Pflanze ist etwa 50 Zentimeter hoch und wächst hauptsächlich im Mittelmeerraum ab einer Höhe von etwa 1000 Metern. Die Sideritis scardica enthält unter anderem ätherische Öle (Myristicin, Menthol, Thymol, Carvacrol), Flavonoide, Palmitinsäure und Caryophyllene. Jede Tasse unseres Griechischen Bergtees entführt dich auf eine Reise durch die malerischen Landschaften des Mittelmeerraums, wo dieses Kraut in der Wildnis wächst und seit Jahrhunderten von Kennern geschätzt wird. Wir bringen dir diesen traditionellen Schatz direkt von unseren Feldern nach Hause, sorgfältig angebaut, um die höchste Qualität und Reinheit zu gewährleisten. Die kulturelle Entwicklung des Menschen geht einher mit dem Wissen um die Kraft von Pflanzen und Kräutern. Hierbei haben Menschen über Jahrtausende Wissen erlangt und dies von Generation zu Generation weitergegeben. Wir von Kasimir + Lieselotte möchten unseren Anteil leisten, damit dieses unschätzbare Erbe weiterhin erhalten bleibt und von jedem selbstbestimmten und mündigen Menschen genutzt werden kann. Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz. Bio Zertifizierung Unser Produkt ist nach Ökokontrollstelle DE-ÖKO-070 EU Landwirtschaft biozertifiziert. Verzehrempfehlung Setzen Sie 1 Blüte pro Tasse auf kochendes Wasser an und lassen Sie den Tee 10 min ziehen. Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Zutaten Griechischer Bergtee (Sideritis scardica)*.*aus kontrolliert biologischem Anbau Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten oder der Einnahme von Medikamenten, sollte vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Frankreich, abgefüllt in Deutschland.

Inhalt: 50 Gramm (21,90 €* / 100 Gramm)

10,95 €*

Griechischer Bergtee

Sideritis scardica, gemeinhin als Griechischer Bergtee oder Hirtentee bekannt, ist ein mehrjähriges Kraut aus der Familie der Lamiaceae, zu der auch Minze, Basilikum, Salbei und Rosmarin gehören. Ihren Namen ‘Hirtentee’ hat die Pflanze von den griechischen Hirten, die diesen Tee traditionell in den Abendstunden genossen, um sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen. Die winterharte Pflanze wird bis zu 50 Zentimeter hoch, hat holzige Stängel und flaumige, weiche Blätter. Sie gedeiht in felsigem, gebirgigem Gelände in Höhenlagen über 1000 Metern im Mittelmeerraum.

Griechischer Bergtee wird wegen seiner bemerkenswerten Zusammensetzung hoch geschätzt. Seine Blätter und Blüten sind reich an ätherischen Ölen wie Camphen, Limonen und Pinen, die zu seinem aromatischen Duft beitragen. Außerdem ist er reich an Flavonoiden, darunter Apigenin, Luteolin und Quercetin, die für ihre antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt sind.

"Dies frühzeitige Aufstehen macht einen ganz blödsinnig. Der Mensch muss seinen Schlaf haben."

Franz Kafka


Kalifornischer Mohn Tinktur Alkoholfrei Bio 100 ml
Die alkoholfreie Kalifornischer-Mohn-Tinktur wird aus dem Kraut des Kalifornischen Mohns hergestellt und zu einem feinen Auszug angesetzt (Ansatz 1:3). Bis zum Abfüllen wird sie regelmäßig aufgeschüttelt und reift für mindestens drei Monate. Die Verarbeitung wird von unserem geschulten Team unter Gewährleistung höchster Qualitätsstandards durchgeführt. Die Pflanzen werden ohne den Einsatz von Chemikalien oder Zusatzstoffen kultiviert und verarbeitet. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz. Bio Zertifizierung Unser Produkt ist nach Ökokontrollstelle DE-ÖKO-070 EU Landwirtschaft biozertifiziert. Verzehrempfehlung Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 1/2 Teelöffel einnehmen. Die Glycerin-Tinktur ist leicht süßlich im Geschmack. Für den Verzehr lässt sie sich gut mit Wasser, Tee (lauwarm), Joghurt oder Müsli mischen. Mengenverhältnisse: 1/2 TL ≙ ca. 30 Tropfen, 30 Tropfen ≙ ca. 2,5 ml Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Zutaten Rein pflanzliches Glycerin aus Bio-Leinsamen, Reinstwasser, Kalifornischer-Mohn-Kraut. Nährwertdeklaration Energie pro 100 ml: 1256 kJ/300 kcal Energie pro Portion (1 TL ≙ 5 ml): 62,8 kJ/15 kcal Enthält geringfügige Mengen Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß und Salz. Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten, bei Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten. Gegenanzeigen Bei Diabetikern kann Glycerin zu Hyperglykämie oder Glukosurie führen. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Diabetes sinnvoll sind, sollte grundsätzlich vorab mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens besprochen werden. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Hergestellt in Deutschland. Inhalt 100 ml ℮

25,95 €*

Kalifornischer Mohn

Der Kalifornische Mohn (Eschscholzia californica) ist eine widerstandsfähige Pflanze, die sich an verschiedene Klimazonen anpassen kann. Er wächst als einjährige oder mehrjährige Pflanze und hat einen verzweigten Stamm und eine tiefe Pfahlwurzel, mit der er auch in trockenen Böden Feuchtigkeit finden kann. Die graugrünen, grundständigen Rosettenblätter sind in schlanke Segmente unterteilt, während die Blüten leuchtend gelb bis orange sind. Der Kalifornische Mohn eignet sich zwar nicht als Schnittblume, dient aber als attraktive Bienenweide, da er eine gute Nektarquelle für Bienen und Hummeln darstellt.

Ursprünglich stammt der Kalifornische Mohn aus Kalifornien und Mexiko und hat sich von dort aus durch den Menschen in andere Regionen der Welt ausgebreitet. Er ist weltweit zu einer beliebten Zierpflanze in Gärten geworden, die für ihre Farbenpracht bekannt ist. Die Fähigkeit der Pflanze, unter rauen Bedingungen zu überleben, sowie ihre Anpassungsfähigkeit haben sie in einigen Gebieten zu einem weit verbreiteten Beikraut gemacht. Der Kalifornische Mohn ist ein echter Überlebenskünstler, dessen Samen jahrelang im trockenen Boden ruhen können. Wenn die Bedingungen günstig sind, keimen die Pflanzen schnell und erreichen ihre Blütezeit innerhalb weniger Monate. Die von den Blüten orange gefärbten Felder sind ein wahrer Augenschmaus, und ein geschützter Park in Kalifornien widmet sich speziell der Erhaltung dieser Schönheit.

Zitronenmelisse Tinktur Alkoholfrei Bio 100 ml
Unsere alkoholfreie Zitronenmelisse-Tinktur wird aus dem Kraut der Melisse hergestellt und zu einem kräftigen Auszug angesetzt (Ansatz 1:3). Bis zum Abfüllen wird die alkoholfreie Zitronenmelisse-Tinktur regelmäßig aufgeschüttelt und reift für mindestens drei Monate. Die Zitronenmelisse stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Verarbeitung wird von unserem geschulten Team unter Gewährleistung höchster Qualitätsstandards durchgeführt. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz. Bio Zertifizierung Unser Produkt ist nach Ökokontrollstelle DE-ÖKO-070 EU-Landwirtschaft biozertifiziert. Verzehrempfehlung Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 1/2 Teelöffel einnehmen. Die Glycerin-Tinktur ist leicht süßlich im Geschmack. Für den Verzehr lässt sie sich gut mit Wasser, Tee (lauwarm), Joghurt oder Müsli mischen. Mengenverhältnisse: 1/2 TL ≙ ca. 30 Tropfen, 30 Tropfen ≙ ca. 2,5 ml Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Zutaten Pflanzliches Glycerin aus Bio-Leinsamen, Reinstwasser, Zitronenmelissenkraut*.*kontrolliert biologischem Anbau. Nährwertdeklaration Energie pro 100 ml: 1256 kJ/300 kcal Energie pro Portion (1 TL ≙ 5 ml): 62,8 kJ/15 kcal Enthält geringfügige Mengen Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß und Salz. Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten, bei Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten. Gegenanzeigen Bei Diabetikern kann Glycerin zu Hyperglykämie oder Glukosurie führen. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Diabetes sinnvoll sind, sollte grundsätzlich vorab mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens besprochen werden. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Hergestellt in Deutschland. Inhalt 100 ml ℮

24,95 €*

Zitronenmelisse

Die Zitronenmelisse (Melissa officinalis) ist ein beliebtes Kraut, das wegen seiner leuchtend grünen Blätter, seines angenehmen Duftes und seiner vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten geschätzt wird. Die aus dem Mittelmeerraum stammende krautige Pflanze lässt sich leicht in Hausgärten oder auf Balkonen anbauen und passt sich gut an verschiedene Umgebungen an. Mit ihren hellen, fast herzförmigen Blättern mit einem zitrusartigem Aroma ist sie eine echte Bereicherung im Garten und isst man ein paar Blätter im Vorbeigehen, sorgt sie direkt für ein angenehm frisches Gefühl im Mund.

Zitronenmelisse ist nicht nur eine schöne Zierpflanze, ihre Blätter werden auch häufig in der Alternativmedizin verwendet und können in der Küche vor allem zum Verfeinern von süßen Speisen eingesetzt werden. Auch Tees oder Limonaden mit den kleinen Blättern sind beliebt. Der köstliche Geschmack der Zitronenmelisse wird auf ihre ätherischen Öle, darunter Citral und Geraniol, sowie auf Gerbstoffe wie Rosmarinsäure zurückgeführt.

Fazit

Schlaf ist nicht nur ein Elixier für Schönheit, sondern auch für eine gute Gesundheit grundlegend wichtig. Da eine Vielzahl an wichtigen Körperfunktionen nur während der Schlafphasen stattfinden können, wirkt sich Schlafmangel schnell auf unsere körperliche Verfassung aus. Schlafprobleme und psychische Leiden bedingen sich zudem oft gegenseitig und auch Schmerzen halten Betroffene regelmäßig vom Schlafen ab. An einigen Stellschrauben wie Schlafmangel als Nebenwirkung von Medikamenten, dem eigenen Lebenswandel, stressbedingten Schlafproblemen oder auch dem Schlafumfeld kann man leicht selbst etwas verändern. Daher sollte man versuchen, diese Faktoren frühzeitig zu verbessern, wenn Schlafprobleme auftreten.

LaLeLu Kapsel Bio 100 Stück
Unsere LaLeLu-Kapseln sind eine erlesene Kombination aus Baldrianwurzeln, Ashwagandha, Passionsblumenkraut und Kalifornischer Mohn. Ashwagandha, Baldrian, Kalifornischer Mohn und Passiflora beziehen wir aus kontrolliert biologischem Anbau von Produzenten, die unseren hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige und ökologisch-biologische Anbauweise sowie gerechte Arbeitsbedingungen. Die Verarbeitung wird von unserem geschulten Team unter Gewährleistung höchster Qualitätsstandards durchgeführt. Die Pflanzen werden ohne den Einsatz von Chemikalien oder Zusatzstoffen verarbeitet. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz. Bio Zertifizierung Unser Produkt ist nach Ökokontrollstelle DE-ÖKO-070 EU- und Nicht-EU Landwirtschaft biozertifiziert. Verzehrempfehlung Soweit nicht anders verordnet, je nach Bedarf 2 Kapseln täglich einnehmen. Es bietet sich an, die Kapseln mit ausreichend Wasser und eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen zu sich zu nehmen. Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Zutaten Baldrianwurzel*, Ashwagandhawurzel*, Passionsblumenkraut*, Kalifornischer Mohn*, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle). *aus kontrolliert biologischem Anbau. Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten, bei Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Hergestellt in Deutschland. Inhalt 29 g ℮ Füllmenge ohne Kapselhülle (entspricht 100 Kapseln á 290 mg)

Inhalt: 29 Gramm (79,14 €* / 100 Gramm)

22,95 €*
%
DMSO Kalifornischer Mohn Tropfen 30 ml
Das Alleinstellungsmerkmal von DMSO ist, dass es sowohl wasser- als auch fettlösliche Stoffe sehr gut lösen und an sich binden kann. Gleichzeitig ist es absolut verträglich für jede Art von Körpergewebe. DMSO agiert zudem als "Kanalöffner", indem es biologische Membranen durchdringt. Das heißt, es ist in der Lage, sowohl effektiv die Stoffe aus der Pflanze herauszuziehen als auch diese dann in den Körper hinein zu transportieren.  Kalifornischer Mohn (Eschscholzia californica) Der Kalifornische Mohn (Eschscholzia californica), auch Goldmohn, Kalifornischer Kappenmohn oder Schlafmützchen genannt, ist ein Mohngewächs und hat ihren Ursprung in den südwestamerikanischen Bundesstaaten, unter anderem Kalifornien. Außerhalb der Blütezeit handelt es sich beim Goldmohn um eine einährige und recht kahle Pflanze, weche selten über 60 - 70 cm hoch wächst. Aus einer tollen kegelförmigen Blütenknospe entwickeln sich dann die wundervoll in einer kräftigen gelb-orangenen Farbe blühenden Blütenblätter, welche so charakteristisch für diese Art des Mohns sind und sehenswerte Mohnfelder entstehen lässt. Im August bis September ist die Samenzeit der Pflanze, welche in bis zu 12 cm langen Schoten heranreifen. Diese Samen haben die Eigenschaft der jahrenlangen Überdauerung jeglicher Klima- und Wetterverhältnisse. Die kulturelle Entwicklung des Menschen geht einher mit dem Wissen um die Kraft von Pflanzen und Kräutern. Hierbei haben Menschen über Jahrtausende Wissen erlangt und dies von Generation zu Generation weitergegeben. Wir von Kasimir + Lieselotte möchten unseren Anteil leisten, damit dieses unschätzbare Erbe weiterhin erhalten bleibt und von jedem selbstbestimmten und mündigen Menschen genutzt werden kann. ZutatenDMSO (Dimethylsulfoxid) 60%, Kalifornischer Mohn. Hinweis zur AnwendungNicht für die innere Anwendung zugelassen.LagerungBei niedrigen Temperaturen (< 18°C) kristallisiert DMSO aus. Bei höheren Temperaturen lässt es sich wieder verflüssigen. Erwärmen Sie es auf über 20 bis 22 Grad Celsius. Nicht in der Mikrowelle erwärmen. Ausserhalb der Reichweite von Kindern lagern.Inhalt30 ml Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit telefonisch oder per e-Mail an ihr Team von Kasimir + Lieselotte.

Inhalt: 30 Milliliter (113,83 €* / 100 Milliliter)

34,15 €* 37,95 €* (10.01% gespart)
Kalifornischer Mohn Tinktur Bio 100 ml
Unsere Tinktur aus Bio Kalifornischem Mohn wird mit getrocknetem Kraut hergestellt (Ansatz 1:3). Bis zum Abfüllen wird sie regelmäßig von Hand aufgeschüttelt und reift für mindestens drei Monate. Zur Garantie bester Qualität beziehen wir unseren Bio Kalifornischen Mohn ausschließlich von Produzenten, die unseren hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige und ökologisch-biologische Produktion sowie gerechte Arbeitsbedingungen. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz. Verzehrempfehlung Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 20 Tropfen einnehmen. Bei Bedarf kann die Tinktur in Wasser verdünnt eingenommen werden. Vor dem Herunterschlucken kurz im Mundraum wirken lassen. Es bietet sich an, die Tinktur vor der Mahlzeit zu sich zu nehmen. Mengenverhältnisse: 1/4 TL ≙ ca. 20 Tropfen, 20 Tropfen ≙ 1 ml Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Zutaten Reinstwasser, Bio-Alkohol (Alk. 96% vol), Bio Kalifornischer-Mohn-Kraut. Bio Zertifizierung Unser Produkt ist nach Ökokontrollstelle DE-ÖKO-070 EU-Landwirtschaft biozertifiziert. Nährwertdeklaration Energie pro 100 ml: 942 kJ / 225 kcal Energie pro Portion (1 TL ≙ 5 ml): 47,1 kJ / 11,25 kcal Enthält geringfügige Mengen Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß und Salz. Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten, bei Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten. Gegenanzeigen In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf die Einnahme von Kalifornischem Mohn verzichtet werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel in dieser Zeit sinnvoll sind, sollte vor der Einnahme grundsätzlich mit dem Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens besprochen werden. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Hergestellt in Deutschland. Inhalt 100 ml ℮

19,90 €*
Ashwagandha Tinktur Alkoholfrei Bio 100 ml
Unsere alkoholfreie Ashwagandha-Tinktur wird mit Ashwagandhawurzeln hergestellt (Ansatz 1:3). Bis zum Abfüllen wird sie regelmäßig von Hand aufgeschüttelt und reift für mindestens drei Monate. Zur Garantie bester Qualität beziehen wir unsere Ashwagandhawurzeln ausschließlich von Produzenten, die unseren hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige und ökologisch-biologische Produktion sowie gerechte Arbeitsbedingungen. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz. Bio Zertifizierung Unser Produkt ist nach Ökokontrollstelle DE-ÖKO-070 Nicht-EU-Landwirtschaft biozertifiziert. Verzehrempfehlung Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 1/4 Teelöffel (15 Tropfen) einnehmen. Die Glycerin-Tinktur ist leicht süßlich im Geschmack. Für den Verzehr lässt sie sich gut mit Wasser, Tee (lauwarm), Joghurt oder Müsli mischen. Mengenverhältnisse: 1/4 TL ≙ 15 Tropfen, 15 Tropfen ≙ 1,25 ml Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Zutaten Rein pflanzliches Glycerin aus Bio-Leinsamen, Reinstwasser, Ashwagandhawurzel. Nährwertdeklaration Energie pro 100 ml: 1256 kJ/300 kcal Energie pro Portion (1 TL ≙ 5 ml): 62,8 kJ/15 kcal Enthält geringfügige Mengen Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß und Salz. Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten, bei Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten Gegenanzeigen Bei Diabetikern kann Glycerin zu Hyperglykämie oder Glukosurie führen. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Diabetes sinnvoll sind, sollte grundsätzlich vorab mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens besprochen werden. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Hergestellt in Deutschland. Inhalt 100 ml ℮

23,95 €*
Baldrian Tinktur Bio 100 ml
Unsere Baldrian-Tinktur (Alk. 35 % vol) wird aus frischen Baldrianwurzeln im Ansatz 1:1 zu einer konzentrierten Volltinktur angesetzt. Bis zum Abfüllen wird die Baldrian-Tinktur wöchentlich umgerührt und reift für mindestens drei Monate. Verarbeitung wird von unserem geschulten Team unter Gewährleistung höchster Qualitätsstandards durchgeführt. Die Tinktur wird ohne den Einsatz von Chemikalien oder Zusatzstoffen verarbeitet. Produktinformationen Unser Produkt enthält keine Füll-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 100 % natürlich und vegan, ohne Zuckerzusatz Bio Zertifizierung Unser Produkt ist nach Ökokontrollstelle DE-ÖKO-070 Nicht-EU Landwirtschaft biozertifiziert. Verzehrempfehlung Soweit nicht anders verordnet, 2 mal täglich 1 Teelöffel einnehmen. Bei Bedarf kann die Tinktur in Wasser verdünnt werden. Vor dem Herunterschlucken kurz im Mundraum wirken lassen. Es bietet sich an, die Tinktur 1-2 Stunden vor dem Schlafengehen zu sich nehmen. Mengenverhältnisse: 1 TL ≙ ca. 5 ml, 20 Tropfen ≙ 1 ml Für alle Naturprodukte empfiehlt sich, spätestens alle 6 Wochen ein Einnahmepause von 14 Tagen einzulegen. Zutaten Reinstwasser, Bio-Alkohol (Alk. 96% vol), Baldrianwurzel*. *aus kontrolliert biologischem Anbau Nährwertdeklaration Energie pro 100 ml: 942 kJ / 225 kcal Energie pro Portion (1 TL ≙ 5 ml): 47,1 kJ / 11,25 kcal Enthält geringfügige Mengen Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß und Salz. Wichtige Hinweise Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bei Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten, bei Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden. Ob und welche Nahrungsergänzungsmittel bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll sind, gehört ebenfalls in die professionellen Hände eines Kinderarztes oder Therapeuten. Lagerung Gut verschlossen, kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Herkunft Hergestellt in Deutschland. Inhalt 100 ml ℮

19,95 €*