Zistrose

Zistrosen (Cistus) bilden eine eigene Pflanzengattung in der Familie der Zistrosengewächse und sind im botanischen Sinne gar keine Rose. Sie sind buschig verzweigte Zwergsträucher, die recht dicht am Boden wachsen und in einer großen Artenvielfalt um den Mittelmeerraum vorkommen. Zistrosen bevorzugen ein trockenes Klima und wachsen sehr gut auf steinigen und nährstoffarmen Böden. Ihr aromatisches Harz fand bereits in der Bibel Erwähnung und wird auch Labdanum genannt.

Cistus incanus ist eine von vielen Zistrosenarten und wird umgangssprachlich auch Graubehaarte Zistrose genannt. Sie blüht in einem kräftigen rosarot mit der Signatur der fünf: Fünf Kelchblätter, fünf Blütenblätter und eine fünfspaltige Kapselfrucht. Cistus incanus riecht besonders aromatisch und kann auch frisch gegessen werden. Sie bevorzugt magnesiumreiche Böden und ihre feuerfesten Wurzeln machen Cistus incanus zu einem vorbildlichen Überlebenskünstler, die sie alle Widrigkeiten überstehen lassen.

Filter anzeigen
Einkaufsoptionen
  1. Preis 0,00 € – 9,99 € Diesen Artikel entfernen
Anzeigen als Liste Liste

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren