Karde-Tinktur 500 ml

Auf Lager
SKU
kar-ti-500ml

Bei unseren Karden-Tinkturen handelt es sich um einen 35% Auszug, welcher mit regionalem Roggen-Reinstalkohol (alc. 96% vol) und mehrfach destilliertem Wasser hergestellt wird. Unsere konzentrierten Karde-Tinkturen werden im Ansatz 1:1 (1300 ml Extraktionsflüssigkeit auf 1000g Wurzeln der Wilden Karde) angesetzt. Alle Kardepflanzen kommen von unserem eigenen Acker. Zur Gewährleistung bester Qualität verzichten wir bei der Herstellung der Kardenprodukte vollständig auf die Verwendung von Chemikalien und Zusatzstoffen.

101.50€
(20.30€ / 100 ml)
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
   

Wilde Karde (Dipsacus follum L., Dipsacus sylvestris HUDS.) 

Die Wilde Karde gehört innerhalb der Familie der Geißblattgewächse zur Unterfamilie der Kardengewächse (Dipsacoideae). Auch wenn der Blütenstand an den der Disteln (Korbblütler, lat. Asteraceae) erinnert, so hat diese Entwicklung bei Karde und Distel unabhängig voneinander stattgefunden. Der Zusammenschluss von vielen Einzelblüten in Scheinblüten scheint evolutionär vermutlich für die Interaktion mit bestimmten Insekten von Vorteil zu sein. Bei der wilden Karde handelt es sich um eine zweijährige krautige Pflanze. Im ersten Jahr bildet die Pflanze kräftige Rosetten und eine knollige Wurzel aus. Erst im folgenden Jahr wächst die Karde zu einer Größe von bis zu 200 cm heran. Am Stängel bilden gegenständige, verwachsene Blätter das sogenannte Venusbecken in dem sich Regenwasser sammelt. Dieses Becken, das durstigen Gesellen, wie Vögeln und Insekten als Wasserquelle dient ist namensgebend für die Karde (Dipsacus, Dipsa griechisch für Durst). Das Wasser des Venusbeckens wird im Volksmund auch als Schönheitswasser bezeichnet (Sollten Sie Interesse an diesem besonderen Wasser haben kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter). Gegen Mitte des Sommer bildet die Karde ihre Blütenstände aus. In farbenfrohen lila Ringen öffnen sich die Einzelblüten des Blütenstands und lassen die Karde in ganzer Schönheit erstrahlen.


Die kulturelle Entwicklung des Menschen geht einher mit dem Wissen um die Kraft von Pflanzen und Kräutern. Hierbei haben Menschen über Jahrtausende Wissen erlangt und dies von Generation zu Generation weitergegeben. Wir von Kasimir + Lieselotte möchten unseren Anteil leisten, damit dieses unschätzbare Erbe weiterhin erhalten bleibt und von jedem selbstbestimmten und mündigen Menschen genutzt werden kann.    

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit telefonisch oder per e-Mail an ihr Team von Kasimir + Lieselotte.


  

Die hier angegebene tägliche Verzehrempfehlung sollte nicht überschritten werden (1 TL ≙ ca. 5ml):

während der Kur:

Nehmen Sie 3 mal täglich einen Teelöffel der Karde-Tinktur ohne Wasser zu sich. Lassen Sie die Tinktur kurze Zeit im Mundraum bevor Sie es herunter schlucken. Es bietet sich an, die Tinktur vor jeder Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

chronische Einnahme nach der Kur:

Es empfiehlt sich nach einer 8 oder 12 wöchigen Kur, die Karde-Tinktur oder den Kardewurzel-Tee in niedriger Dosierung weiterhin zu nehmen. Bei dieser Variante nimmt man 1 Teelöffel täglich. 

 

Zutaten: Destilliertes Wasser, regionaler Roggen-Reinstalkohol (alc. 96% vol), frische Kardewurzel*

*aus Eigenanbau

Inhaltsstoffe der Wilden Karde: Iridoide (Pseudoindicane), Saponine, Kaffesäurederivate, Kalisalze, Inulin, Bitterstoffe und Glukosidscabiosid

Energie pro 100ml: 942kJ/225kcal
Energie pro Portion (1 TL ≙ 5ml): 47,1kJ/11,25kcal
Enthält geringfügige Mengen von Fett, gesättigten
Fettsäuren, Kohlenhydraten, Zucker, Eiweiß, Salz.

Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

 

Fragen zum Tinktur Ansatz, zur Lagerung, Verarbeitung und Kombinationsmöglichkeiten 

Was verwenden wir zur Herstellung des Karde-Tees & der Tinktur?

Wir beziehen unsere Wilde Karde Wurzeln ausschließlich von unbelasteten und selbst angebauten Pflanzen. Nur so können wir die gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte sicherstellen. Die frische Kardewurzel wird direkt nach der Ernte gereinigt und zerkleinert. Im nächsten Schritt wird sie in die Extraktionsflüssigkeit eingelegt und dort wöchentlich umgerühert. Bis zum Abfüllen verbringt reift die Wilde Karde Wurzel Tinktur für mindestens 6 Monate. Zur Teeherstellung werden die Wurzeln schonend bei unter 30 Grad getrocknet. Wir verzichten vollständig auf die Verwendung von Chemikalien und Zusatzstoffen. 

Wie lange halten sich der Tee und die Tinktur der Wilden Karde?

Die Tinktur hält sich in verschlossenem Zustand (auch wenn sie bereits einmal geöffnet wurde) mindestens 2 Jahre.  Der Tee ist mindestens 1 Jahr haltbar.

Wie kann ich die Produkte am besten lagern?

Die Tinktur und der Tee sollte keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden und trocken bei Zimmertemperatur (24°C) gelagert werden. 

Welche Produktkombinationen sind mit der Wilden Karde zu empfehlen?

2 mögliche Kombination einiger Produkte sind in unseren Karden-Kur-BASIC und der Karden-Kur-PLUS zu sehen. Lesen Sie sich hierfür bitte den Text auf der Produktseite der Kuren, oder aber auch die Einzelproduktbeschreibungen der im Paket enthalltenen Produkte durch.

Informationen
Auto-Generate Meta-Information Keine
EAN 4260387310802
Lieferzeit 2-3 Tage
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Karde-Tinktur 500 ml
Deine Bewertung
Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!